Sie sind hier

TITISEE - NEUSTADT

Die Wälderstadt mit den Ortsteilen Waldau, Rudenberg, Schwärzenbach und Langenordnach

Titisee-Neustadt ist eine lebendige Kleinstadt mit ca. 12.000 Einwohnern. Besondere Bedeutung haben hier der Tourismus, einige Wirtschaftsunternehmen der Hochtechnologie, etwas Kleinindustrie und viele Gewerbebetriebe. In den Ortsteilen Waldau, Langenordnach, Schwärzenbach und Rudenberg dominieren die Landwirtschaft und der Tourismus.

In Tititsee-Neustadt befinden sich mehrere Schulen (auch ein Gymnasium), Kindergärten und die Ämter und Behörden des Hochschwarzwaldes. Sowohl die Innenstadt als auch der Stadtrand mit mehreren Supermärkten laden zum Einkaufen ein. Ein Kurhaus, Kirchen, ein Kino, Ausstellungsräume und verschiedene Restaurants bieten ein vielfältiges kulturelles Leben. Für Sportler aller Disziplinen stehen Sporthallen, ein Stadion, eine Tennishalle und mehrere Tennisplätze, Skilifte, Skischanzen und ein Golfplatz zur Verfügung.

Als große Attraktion steht den Gästen und den Schwarzwäldern das Badeparadies Schwarzwald in Titisee für die ganze Familie ganzjährig zur Verfügung. Unter 180 echten Palmen und in lichtdurchflutetem tropischen Ambiente sind Erholung, Entspannung und Spaß garantiert.

Mit dem Zug oder dem Auto ist erreicht man in ca. 30 min. Freiburg. Direkte Zug- und Busverbindungen in die vielfältigen Wander- und Skigebiete und an den Titisee und den Schluchsee machen vom PKW unabhängig.

Die Umgebung in Bildern