Sie sind hier

FRIEDENWEILER

Luftkurort mit historischem Flair und herrlichem Schwimmbad

Der idyllisch im Hochschwarzwald gelegene Luftkurort Friedenweiler ist bei Einheimischen und Feriengästen gleichermaßen beliebt. Der historisch interessante Schwarzwaldort bietet Nähe zum Wald, schöne Wiesenlandschaften, saubere Luft und ein gesundes Höhenklima. In Friedenweiler gibt es einen Bäcker mit Café, mehrere Restaurants und Hotels sowie die ehemalige Klosterkirche des Nonnenklosters, die Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Das ehemalige Kloster wird derzeit als Seniorenresidenz genutzt.

Diese im 16. Jahrhundert erbaute und nach einem Brand im 18. Jahrhundert im Inneren neu gestaltete Kirche in Friedenweiler ist sehr sehenswert. Direkt neben der Kirche liegt das ehemalige Grand Hotel Baers, in dem heute eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik betrieben wird.

Der idyllische Klostersee, zu dem ein öffentliches Schwimmbad mit beheiztem Schwimmbecken und ein sonniges Terrassencafé gehört, befindet sich nur wenige Minuten vom Ortszentrum entfernt. Die umgebenden Wiesen und Wälder locken locken die Gäste und Einheimischen mit vielfältigen Wandermöglichkeiten und Ski-Langlaufloipen. 

Die nächst gelegene größere Stadt ist Titisee-Neustadt ist mit Bus oder PKW über die B31 schnell zu erreichen. Sowohl die Innenstadt als auch der Stadtrand mit mehreren Supermärkten laden zum Einkaufen ein. Ein Kurhaus, Kirchen, ein Kino, Ausstellungsräume und verschiedene Restaurants bieten ein vielfältiges kulturelles Leben. Für Sportler aller Disziplinen gibt es Sporthallen, ein Stadion, eine Tennishalle und mehrere Tennisplätze, Skilifte, Skischanzen und sogar einen Golfplatz.

In Titisee steht den Gästen und den Schwarzwäldern das Badeparadies Schwarzwald für die ganze Familie ganzjährig zur Verfügung. Unter 180 echten Palmen und in lichtdurchflutetem tropischen Ambiente sind Erholung, Entspannung und Spaß bei jedem Wetter garantiert.

Die Umgebung in Bildern